Herzlich Willkommen


Vorsitzende

 

auf der Internetseite des Mannheimer SPD-Ortsvereins Friedrichsfeld. Hier finden Sie zahlreiche Information aus dem Ortsverein sowie die Termine unserer Veranstaltungen und Sitzungen. Für Anregungen und Hinweise, Fragen, Kritik und Informationen aus dem Stadtteil sind wir dankbar. Schicken Sie uns eine E-Mail  oder wenden Sie sich an die Bezirksbeiräte Prof.Dr. Manfred Erbsland, Wilfried Geiselhart , Irene Steinmann und Doris Friedrich. Sie können mit uns auch über Email Kontakt aufnehmen: spd-friedrichsfeld@web.de

         

Pia Moog

(Ortsvereinvorsitzende)

   

 

05.04.2018 in Topartikel Ortsverein

Ostereier

 
"Rote Ostereier für Friedrichsfeld 
 
Am 31. März wurden die Friedrichsfelder auf ihren Weg zum österlichen Einkauf von uns überrascht.
Mit Unterstützung durch Stadtrat Ralph Waibel machten wir uns an die Arbeit. Alle Passanten wurden
in der Vogesenstraße mit roten Ostereiern beschenkt. Für Kinder gab es einen Lolly und ganz besonders Interessierte konnten auch gleich ein Beitrittsformular mitnehmen.
Bei gutem Wetter gingen so innerhalb von 90 Minuten über 200 Ostereier an die Friedrichsfelder.
Wir freuten uns über gute, teils auch kritische Gespräche und alle Passanten fanden es besonder, dass die SPD eine solche Aktion auch durchführt, wenn nicht gerade Wahlkampf ist!"

 
 
Eine rundum gelungene Aktion!"

19.09.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Reinhold Gall: „Unter mir wäre Hans-Georg Maaßen niemals Staatssekretär geworden“

 

Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Reinhold Gall, äußert sich zur Debatte um Hans-Georg Maaßen: „Ein Behördenchef, insbesondere der einer Sicherheitsbehörde, hat stets loyal und integer zu sein. Beides hat Maaßen verspielt. Ich hätte deshalb erwartet, dass er von selbst zurücktritt. Dass er mit seinem Verhalten den Bruch einer Regierungskoalition in Kauf nimmt oder gar provoziert, ist ungeheuerlich.

19.09.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Dr. Boris Weirauch: „Die Wirtschaftsministerin ist in der Pflicht, den Arbeitsschutz zu verbessern“

 

Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Boris Weirauch, unterstützt die Forderung des Deutschen Gewerkschaftsbundes an die Adresse der Landesregierung, Sofortmaßnahmen für einen besseren Arbeitsschutz in Baden-Württemberg zu ergreifen: „Diese Zahlen sind alarmierend. Die Wirtschaftsministerin ist in der Pflicht, den Arbeitsschutz zu verbessern. Deshalb fordere ich sie auf, in Absprache mit Berufsgenossenschaften und Gewerkschaften einen Maßnahmenkatalog zur Stärkung des Arbeitsschutzes vorzulegen. Die Beschäftigten haben ein Recht darauf, in einem sicheren Arbeitsumfeld zu arbeiten.“

19.09.2018 in Wahlkreis von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Aufruf: FÜR DEMOKRATIE UND RECHTSSTAAT GEGEN HASS UND GEWALT

 

Entwicklungen der letzten Wochen und insbesondere die Demonstration von Hass und Gewalt jüngst in Chemnitz fordern unsere Demokratie, unseren Rechtsstaat und alle, die für ein friedliches und respektvolles Zusammenleben eintreten, heraus.

In unserem Land soll niemand in Angst und Sorge leben, aufgrund seiner Herkunft, Religion, Lebensweise oder Aussehens angegriffen oder verächtlich gemacht zu werden. Niemand soll Angst und Sorge haben, ohne ausreichenden Schutz durch staatliche Organe oder Mitmenschen leben zu müssen. In Artikel 1 unseres Grundgesetzes wird unser gemeinsames Wertefundament formuliert: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“

Als Stadtgesellschaft sind wir aktuell gefordert, diese Werte zu schützen und uns gegen menschenverachtenden Hass und Hetze und ihre Duldung zu wehren. Als Stadtgesellschaft sind wir aktuell gefordert, für ein friedvolles und respektvolles Zusammenleben einzutreten, für Rechtsstaat und Demokratie, die auch Minderheiten schützt. Wir begrüßen deshalb die Initiative, in unserer Stadt öffentlich für die Menschenwürde und ein respektvolles Zusammenleben zu demonstrieren.

Am Tag der Deutschen Einheit wollen wir in Mannheim durch eine Kundgebung ein sichtbares Zeichen für die Bewahrung unserer Grundwerte setzen.

Wir rufen Organisationen, Vereine, Unternehmen, Schülerinnen und Schüler sowie alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich unserem Aufruf anzuschließen.

19.09.2018 in Landtagsfraktion von Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Reinhold Gall: „Der Regierungskoalition fehlt eine Idee, wie sie das Land in eine erfolgreiche Zukunft führen kann"

 

Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Reinhold Gall, äußert sich zur LPK der beiden Vorsitzenden von Grünen und CDU: „Der Regierungskoalition fehlt eine gemeinsame Idee, wie sie das Land in eine erfolgreiche Zukunft führen kann. Die Digitalisierungsstrategie von Grün-Schwarz ist eine einzige Luftblase. Bei der Fortentwicklung der Bildungslandschaft dreht sie die Zeit zurück, anstatt zu modernisieren und beim Ausbau des ÖPNV herrscht kompletter Stillstand. Auch für die zweite Halbzeit der Regierungszeit lässt sie weiterhin überhaupt keinen Fahrplan erkennen. Die grün-schwarze Koalition kann ihre Untätigkeit auf allen Ebenen nur durch die hervorragende Finanzlage des Landes überdecken, die Regierung hat so viel Geld in den Kassen, wie nie zuvor.“

Besucher

Besucher:80645
Heute:13
Online:2