Andreas Stoch: "Wir kämpfen für den Fortbestand des Bildungszeitgesetzes."

Veröffentlicht am 10.07.2019 in Landespolitik

Andreas Stoch: „Wir werden kämpfen für das Fortbestehen der Bildungszeit und gegen die Angriffe auf Bildung und Ehrenamt!“ Der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch zur Kundgebung vom Bündnis Bildungszeit: „Vier Jahre Bildungszeit: ein guter Grund, stolz zu sein, denn ohne die SPD gäbe es bis heute kein Bildungszeitgesetz in Baden-Württemberg. Das breite Bündnis, das heute zu der Aktion eingeladen hat, ist auch ein klarer Beleg für die große Bedeutung und Relevanz des Themas. Umso bitterer ist es, dass CDU und Grüne offensichtlich bereit sind, die Axt an das Gesetz anzulegen, und damit lebenslanges Lernen, politische Bildung und die Qualifikation für ehrenamtliche Tätigkeiten in Frage stellen. Ich kann für die SPD-Landtagsfraktion versichern, dass wir alles tun werden, um die Bildungszeit zu verteidigen. Wir werden kämpfen um eine parlamentarische Mehrheit für das Fortbestehen der Bildungszeit und gegen die Angriffe auf Bildung und Ehrenamt!"

 

Homepage Dr. Stefan Fulst-Blei: Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Besucher

Besucher:80645
Heute:19
Online:1